Zitronenkuchen

Zitronenkuchen
Zitronenkuchen mit leckerem Zitronenguss
Anzeige
Anzeige

Zitronenkuchen geht immer, oder?

Einer der beliebtesten Kuchen ist und bleibt der Zitronenkuchen. Auch ich liebe Zitronenkuchen. 

Als ich erstes wieder einen Zitronenkuchen gemacht habe, ist mir aufgefallen, dass so ein Kuchen in meinen Omnia-Backrezepten absolut noch fehlt. Klar, man findet Apfelkuchen, Pflaumenkuchen, Nutella-Kokos-Kuchen oder auch Butterkuchen. Aber die beliebtesten Rührkuchen wie Zitronenkuchen, Marmorkuchen, Schokokuchen fehlen einfach. Warum eigentlich? Na, darauf haben ich auch keine Antwort. Aber daran werde ich demnächst arbeiten und man wird auch diese tollen Backrezepten auf meinem Blog finden 😄.

Aber erstmal zurück zum Zitronenkuchen…

Zitronenkuchen verströmt schon beim zusammenrühren den frischen Duft von Zitronen. Beim Backen wird dieser Duft noch intensiviert. Und, wenn man dann den Zitronenkuchen endlich aus seiner Form befreien kann, ist er weich und hell, sodass man ihn gleich anschneiden möchte. Aber das I-Tüpfelchen, der weiße Guss aus Zitronensaft und Puderzucker, darf natürlich nicht fehlen. Solange muss man sich leider noch gedulden 😄. Und gerade „Geduld“ ist ab diesem Moment bei uns sehr schwierig…😂

Ich empfehlen, beim Zitronenkuchen, auch die Silikonform zu verwenden. Ich finde, dass mit der Silikonform der Kuchen nicht so dunkel wird und auch nicht so schnell anbrennt.

Wer keine Silikonform hat, sollte die Omnia-Form gut einfetten. Hilfreich ist dabei das Backtrennmittel, was man ganz einfach selber machen kann.

Wer unterwegs über keine ausreichende Stromversorgung verfügt, um einen Elekto-Handmixer zu betreiben, dem lege ich den OXO-Handmixer nahe. Das Teil ist wirklich unschlagbar bei Rührteig, Sahne oder auch Eischnee. Ich benutze den teilweise sogar zu Hause, weil er so praktisch ist. Auch den Zitronenkuchen habe ich damit ratz-fatz zusammengerührt 😄.

Omnia-Rezept Zitronenkuchen
Zitronenkuchen frisch gebacken
Zitronenkuchen aus dem Omnia-Backofen
Zitronenkuchen mit Zitronenguss
SDtückmZitronenkuchen aus dem Omnia-Backofen
Ein Stück zum anbeißen!

Zutaten:

250g

150g

1 Prise

1

4

300g

1 Päck.

2 EL

weiche Butter/Margarine

Zucker

Salz

Zitronenbackaroma

Eier

Mehl

Backpulver

Milch

Guss:

200g

1

 

Puderzucker

Zitrone

Zubereitung:

Butter/Margarine in einer Schüssel cremig rühren. Zucker und Salz einrieseln lassen und solange rühren, bis eine glatte, cremige Masse entsteht. Eier nach und nach gut unterrühren. Zitronenbackaroma zufügen und unterrühren.

Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch in die Eiermasse einrühren.

Silikonform in die Omnia-Form einlagen oder die Omnia-Form gut fetten.

Teig in die Omnia-Form einfüllen und 35-40 Minuten auf mittlerer Flamme backen. Stäbchenprobe machen. Wenn kein Teig mehr hängenbleibt, den Deckel wieder auf die Omnia-Form legen und den Zitronenkuchen 5 Minuten ruhen lassen und die Restwärme dafür nutzen. Deckel entfernen und Zitronenkuchen 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Anschließend stürzen.

Für den Guss die Zitrone auspressen. Puderzucker in eine Schüssel geben. Puderzucker mit der Hälfte des Zitronensaftes mischen und verrühren. Soviel Zitronensaft zufügen, bis ein dicklicher Guss entsteht, der sich noch gut verstreichen lässt.

Zitronenkuchen mit dem Zitronenguss überziehen.

Tipp:

Wer kein Zitronenbackaroma benutzen möchte, kann die Milch durch den Saft einer ausgepressten Zitrone ersetzen.

OMNIA-COMMUNITY

Kennst du schon die neue Omnia-Community? Finde tolle Omnia-Rezepte. Poste deine eigenen Rezepte. Like und kommentiere die Rezepte der anderen
Neu

Die OMNIA-Community

Kennst du schon die neue OMNIA-Community? Hier findest du Omnia-Rezepte. Als registriertes Mitglied kannst du deine eigenen Rezepte veröffentlichen, die Rezepte der anderen kommentieren oder Liken. Lege deiner eigene Rezepte- Favoritenliste an

Besuche uns auf Youtube❗️

Der YouTube-Kanal mit den meisten Rezepten für den Omnia-Backofen!
Bereits 50 Omnia-Rezepte findest du dort.
Schau doch mal rein und abonniere den Kanal oder hinterlasse ein Like❗️

Noch nicht genug? Dann komm in meine Facebook-Community!

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Bianca

Ich liebe nicht nur Camping - ich lebe es! Unser Traum ist es, in absehbarer Zukunft, wenn unsere Schlüpfküken alt genug sind um das Nest zu verlassen, im Wohnmobil zu leben und zu arbeiten. Momentan bin ich neben meiner hauptberuflichen Tätigkeit bei einer Krankenkasse noch als Forschungsbeauftragte am Institut für Kinderentwicklung und zwischenmenschliche Beziehungen. Meine große Leidenschaft sind meine Family, das Kochen und das Reisen.
Menü schließen
%d Bloggern gefällt das:
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Bacon-Feta-Champignons

Bacon-Feta-Champignons -Low Carb geeignet- Auweia, da habe ich was angerichtet 😄. Morgen hat mein ältestes Schlüpfküken Geburtstag und ich war...

Schließen