OXO-Handmixer

- eine stromlose Alternative zum Elektromixer!

Warum der OXO-Handmixer eine stromlose Alternative zum Handmixer ist.

Ich bin ja immer wieder auf der Suche nach stromlosen Alternativen zu unseren Elektrogeräten. Gerade was Küchengeräte betrifft. Stromlose Quirls habe ich bereits getestet. Doch diese sind echt nicht mit dem OXO-Handmixerzu vergleichen.

Ich habe mit dem OXO-Handmixer blitzschnell Sahne steif geschlagen. Beim ersten Mal ist es mir sogar passiert, dass die Sahne zu Butter wurde.

Die Drehungen mit dem OXO-Handmixer sind, durch die gut verarbeitenden Zahnräder im Inneren, wahnsinnig leichtgängig. Die Reinigung einfach. Der Drehknopf und der Haltegriff haben eine weiche, komfortable, rutschfester Oberfläche für eine sichere Bedienung – auch mit nassen Händen.
Sehr gut gefiel mir, dass der OXO-Handmixer sich in beide Richtungen drehen lässt. Somit ist er sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder problemlos geeignet. Falls ihr beim Campen, im Wohnmobil oder Caravan den Luxus einer Spülmaschine habt: Die abnehmbaren Teile sind spülmaschinenfest! Zwischen den beiden Rührer befindet sich ein Edelstahlbogen. Dieser sorgt stets für den nötigen Abstand der Rührer zum Schlüsselboden.

Oxo-Handmixer Sahne schlagen
OXO-Handmixer
OXO-Handmixer

Den Handmixer benutze ich mittlerweile bei allen Zubereitungen, wo ein Mixer nötigt wird.

Mayonnaise gelingt mit dem OXO-Handmixer im Handumdrehen. Sobald man Ei, Senf, Pfeffer und Salz vermischt hat, kann man das Öl schubweise zu den Zutaten geben ohne das es gerinnt. Selbstgemachte Mayonnaise ohne Kraftaufwand und Strom!

Eischnee im Wohnmobil habe ich bisher nur mit dem Elektromixer hinbekommen, dafür mussten wir allerdings am Landstrom stehen oder mit viel Kraftaufwand den Schneebesen schwingen, wie es bereits unsere Omas gemacht haben. Aber ganz ehrlich: Das ist eine undankbare Aufgabe, die man lieber sein lässt.

Aber….mit dem OXO-Handmixer ist das kein Problem. Zwei Eiweiß waren in 60 Sekunden steif geschlagen! Überzeugt euch im Video davon.

Rührteig, Pudding, Quarkspeise…gelingt mühelos. Ich bin von diesem OXO-Handmixer restlos begeistert.

Zur Reinigung für den OXO-Handmixer werden einfach die beiden Quirls zur Seite abgezogen. An der Vorder- und Rückseite des Aufsatzes ist jeweils ein grauer Knopf. Wenn man diese beide gleichzeitig drückt, löst sich der Aufsatz.

OXO-Handmixer Rührer entfernen

Falls man mal ein hohes Gefäß hat, wo nicht beide Rührer reinpassen, dann ist das auch kein Problem. Einfach einen Rührer vom OXO-Handmixer entfernen und nur mit einem Rührer arbeiten.

Ihr solltet nach Möglichkeit hohe Gefäße für die Zubereitung benutzen. Ansonsten habt ihr die gleiche spritzige Sauerei wie ich im Video. Dort habe ich, wegen der besseren Veranschaulichung, recht niedrige Schüsseln verwendet. Was für eine Sauerei. Vorallem die Sahne……

Probiert aus, welche Gefäße aus eurem Inventar sich gut für den OXO-Handmixer eignen. Wegen der Kurbel passt nicht jedes Gefäß gut. Zu Beginn habe ich dafür sogar einen Kochtopf benutzt. Aber Tante frieda, von womi-on-tour.de, hatte den hilfsreichen Tipp, dass sich „der weiße Messbecher vom schwedischen Möbelhaus“ dafür gut eignet. Vielen Dank dafür, Tante frieda!

Einen kleinen Tipp noch:

Da man für den OXO-Handmixer beide Hände gleichzeitig benötigt, hat man keine Hand mehr frei, um die Schüssel festzuhalten. Legt euch daher einen feuchten Lappen oder eine rutschfeste Matte darunter. Dann rutscht die Schüssel nicht mehr weg.

Youtube

OXO-Handmixer

Aufgrund der DSGVO: Bitte akzeptieren Sie marketing, statistics Cookies um dieses Video anzusehen. (Sie werden auf YouTube weitergeleitet!)
Video abspielen

Komm in unsere Facebook-Gruppe!

Melde dich für unseren Newsletter an!