Dinkelflocken-Körnerbrot

Dinkelflocken-Körnerbrot aus dem OMNIA®-Backofen kannst du entweder mit frischer Hefe oder Trockenhefe backen – du hast die Wahl!

Beim Dinkelflocken-Körnerbrot zeige ich dir die Möglichkeit das Brot entweder mit frischer Hefe oder mit Trockenhefe zu backen.

Viele haben unterwegs praktischerweise nur Trockenhefe dabei. Diese lässt sich simple, platzierend und lange lagern, ohne dass die Hefe schlecht wird. Bei frischer Hefe ist das anders. Ich habe das Dinkelflocken-Körnerbrot mit beiden Hefearten ausprobiert und fand keinen Unterschied. Das Brot ist in beiden Variationen toll aufgegangen und hat super lecker geschmeckt.

Trockenhefe hat den zusätzlichen Vorteil, dass man keinen Vorteig anrühren muss.

Zudem kann man die Zutaten für das Dinkelflocken-Körnerbrot super als DIY*-Backmischung schon zuhause vorbereiten. Dann muss man nicht x-Mengen von Zutaten mitschleppen. Weitere Infos dazu findest du am Ende des Rezeptes!

Ich empfehle, das Dinkelflocken-Körnerbrot ohne Silikonform in der OMNIA®-Backform zu backen. In der Silikonform sammelt sich immer Feuchtigkeit, was ein gewünschter Effekt von Silikon ist. Für Kuchen ist dies absolut ideal. Aber Brot soll eine knackige Kruste haben, oder? Durch die Feuchtigkeit in der Silikonform gelingt dies leider nicht. 

Damit sich das Dinkelflocken-Körnerbrot gut aus der OMNIA®-Backform lösen lässt, verwende ich ein Backtrennmittel, was ich immer selber mache. Ist easy peasy 😉.

Im Übrigen kannst du dieses Brot auch in einer 28-er Kastenform bei 200° für 40 Minuten im heimischen Backofen backen.

Dinkelflocken-Körnerbrot | Omnia Camping Backofen
Dinkelflocken-Körnerbrot Omnia Backofen Rezept
Brot backen Omnia Backofen

Zutaten:

250g Dinkelflocken

250ml Milch (3,5% Fett)

250g Buttermilch

250ml warmes Wasser

1 EL flüssiger Honig

½ Würfel Hefe oder 1 Tüte Trockenhefe

250g Dinkelmehl

150g Weizen-Vollkornmehl

3 EL Kürbiskerne

4 EL Sonennblumenkerne

2 EL Sesam

2 EL Leinsamen, geschrotet

1 TL Brotgewürz

2 gestr. TL Salz

Zubereitung:

200g Dinkelflocken in einer Schüssel geben. Zimmerwarme Milch dazugeben und kurz quellen lassen.

(2 Möglichkeiten der Weiterverarbeitung mit Hefe)

Backen mit frischer Hefe:

Für den Hefevorteig Buttermilch, warmes Wasser, Honig, 50g Dinkelmehl und der zerbröselten Hefe in einer Rührschüssel gut verrühren. Vorteig abgedeckt, bei Zimmertemperatur, ca. 5 Minuten gehen lassen.

Omnia-Backform einfetten und die der Hälfte der restlichen Dinkelflocken auf den Boden verteilen.

Restliches Dinkelmehl mit dem Weizen-Vollkornmehl, Körner-Sorten, Brotgewürz und Salz in einer großen Rührschüssel gut mischen.

Backen mit Trockenhefe

Dinkelmehl mit dem Weizen-Vollkornmehl, Körner-Sorten, Brotgewürz, Trockenhefe und Salz in einer großen Rührschüssel gut mischen.

Honig im warmen Wasser auflösen und zum Mehlgemisch geben. Buttermilch zufügen.

Weiterverarbeitung

Die eingeweichten Dinkelflocken und Teig zufügen. Alles mit einem Rührlöffel oder dem Knethacken vom Handrührgerät zu einem glatten Teig verrühren.

Teig in die vorbereitete Omnia-Backoform füllen und 35 Minuten auf mittlerer Flamme, anschließend 10 Minuten auf kleiner Flamme backen.

Brot nach dem Backen weitere 5 Minuten mit geschlossenem Deckel ruhen lassen. Anschließend Deckel entfernen und das Dinkelflocken-Körnerbrot weitere 5-10 Minuten ruhen lassen, bevor man es aus der Backform löst.

Das Dinkelflocken-Körnerbrot auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Dieses Rezept kann man auch als DIY*-Backmischung vorbereiten

Mehlsorten, Körner, Brotgewürz, Salz  und ggf. die Trockenhefe in einem Gefrierbeutel füllen. Auf dem Gefrierbeutel die restlichen Zutaten und die Backzeit schreiben.

Achtung: Es müssen 50g Dinkelflocken extra verpackt werden (werden zum Quellen benötigt).

*DIY= Do It Yourself (Mach es selber)

Lust auf noch mehr einfache Brotrezepte?

Kennst du schon unsere Rezeptbuch „Brot & Brötchen aus dem Omnia Backofen“? Dort findest du noch mehr einfache Rezepte für Brot und Brötchen aus dem Omnia Backofen. Diese Rezepte kannst du fast alle als DIY-Backmischung zu Hause vorbereiten. Backe unterwegs ganz einfach dein Brot und frische Brötchen selber und bereite alles schon in Ruhe zu Hause vor. Kinder lieben es, wenn sie die Backmischungen vorbereiten dürfen.

In jedem Rezept wird alles genau erklärt.

Dies ist ein Rezept aus dem Rezeptbuch

"Brot & Brötchen aus dem Omnia-Backofen"

-Weitere Information s. weiter unten!-

Kennst du schon unsere Rezeptbücher für den Omnia-Backofen?

Mit vielen weiteren, nicht veröffentlichten Rezepte für den Omnia-Backofen. 

Hier kannst du die Rezeptbücher oder auch tolle Omnia-Backofen-Setangebote bestellen!

Sichere Bezahlung per Überweisung, PayPal, Kreditkarte oder AmazonPay möglich!

Sei immer auf den aktuellen Stand, was bei uns passiert!

Schreibe einen Kommentar