Brot backen

Brot backen im Omnia-Backofen

– schnell und einfach 

 

Im Omnia-Backofen kann man ein Brot sehr gut mit einer Brotbackmischung backen. Allerdings können diese Backmischungen auch Unverträglichkeiten auslösen. Um Brot zu backen benötigt man oft mehrere Mehlsorten. Hier ist ein Rezept, was schnell und recht einfach geht  .

 

Zutaten:

300g Vollkornmehl

200g Weizenmehl (ihr könnt alternativ auch 500g Weizenmehl nehmen!)

350 ml warmes Wasser

1/2 Päck. Frischhefe (21g )

2 Eßl. Öl

1 TL Salz

1 Eßl. Zucker

 

Zubereitung:

Hefe in etwas lauwarmes Wasser auflösen. Alle Zutaten miteinander verkneten. An einen warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Den Teig erneut gut durchkneten und in den gefetteten und bemehlten Omnia-Backofen füllen. Die Oberfläche mit etwas Wasser bestreichen und für 7 Minuten auf höchster Flamme auf den Gaskocher backen. Anschließen weitere 45 Minuten auf kleiner Flamme weiterbacken (ich stelle die Flamme immer so ein, dass sie kurz vorm erlöschen ist).

Brot aus dem Omnia-Backofen lässt sich am Besten SO schneiden:

 

Posted in Brot backen.

Ich liebe nicht nur Camping - ich lebe es! Unser Traum ist es, in absehbarer Zukunft, wenn unsere Schlüpfküken alt genug sind um das Nest zu verlassen, im Wohnmobil zu leben und zu arbeiten. Momentan bin ich neben meiner hauptberuflichen Tätigkeit bei einer Krankenkasse noch als Forschungsbeauftragte am Institut für Kinderentwicklung und zwischenmenschliche Beziehungen. Meine große Leidenschaft sind meine Family, das Kochen und das Reisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.