Toskanischer Schlemmertopf

Toskanischer Schlemmertopf – ein One-Pot Rezept für den Omnia-Backofen!

Ich versuche ja immer meine Rezept für den Omnia-Backofen sowohl einfach, als auch outdoorfreundlich, also camperfreundlich zu halten.

Auch ich habe keine Lust, wenn ich unterwegs bin, erst noch lange für die Vorbereitung zum Kochen aufzuwenden und suche daher immer nach Rezepte, die ich gut vorbereiten kann. One-Pot Rezepte sind dafür ideal. 

Beim toskanischen Schlemmertopf wird die Hähnchenbrust mariniert. Diese Marinierzeit kann man auch prima für die Fahrzeit nutzen. Die Marinade wird anschließend zum Würzen für die Kartoffeln verwendet.

Wer an Histaminintoleranz (Unverträglichkeit von Tomaten) leidet, kann die Menge der Tomaten gegen die Menge der Zucchini austauschen.

Den Schlemmertopf kannst du im Übrigen auch bei 180° im Backofen zubereiten (gleiche Zeit). Es ist ein ideales Rezept für Gäste!

Ich bereite herzhafte Rezepte gerne ohne Silikonform zu, da ich die Hitze der Backform nutze und dazu einiges an Flüssigkeit „verbrannt“ wird. Die Reinigung ist anschließend auch nicht schwer. Entsprechende Tipps findest du hier.

Kartoffeln für den toskanischen Schlemmertopf
Schlemmertopf aus dem Omnia Campingbackofen
Hähnchenbrust Toskanischer Schlemmertopf
Marinierte Hähnchenbrust One-Pot-Rezept

Zutaten:

600g Hähnchenbrustfilet

3 EL Öl

3 EL Sojasauce

1 EL Honig

3 EL Tomatenketchup

800g kleine Kartoffeln (z.B. „Drillinge)

1 Zwiebel, mittelgroß

1 Knoblauchzehe

100g Cocktailtomaten

150g Zucchini

3 Zweige Rosmarin

1 Zweig Thymian

¼ l Brühe (Instand)

Pfeffer

Salz

Toskanischer Schlemmertopf | Omnia Backofen Rezepte

Zubereitung:

Öl, Honig, Sojasauce und Ketchup in einem Gefrierbeutel zu einer Marinade mischen.

Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und eventuell von Häuten und Sehnen befreien. Jede Hähnchenbrust in 3 Stücke teilen und in den Gefrierbeutel geben. Marinade in die Hähnchenstücke einmassieren und mindestens 1 Stunde marinieren.

Kartoffeln waschen und je nach Größe der Länge nach halbieren oder vierteln. Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Cocktailtomaten waschen, trocken tupfen und der Länge nach halbieren. Zucchini waschen und in Würfel schneiden. Knoblauchzehe enthäuten und fein hacken. Gemüse in einer Schüssel mischen.

Kräuter waschen und trockenschleudern. Vom einem Rosmarinzweig die Nadeln streifen. Thymianblätter vom Stängel streifen. Beides fein hacken und zum Gemüse geben. Alles gut mit Pfeffer und Salz würzen und mischen.

Gemüse in die Omnia Backform füllen und die marinierten Hähnchenbrustteile auf dem Gemüse verteilen. 

Brühe in den Gefrierbeutel geben und mit der übriggebliebene Marinade mischen. Marinade über das Gemüse gießen (dabei das Fleisch aussparen!).

Restliche Rosmarinzweige auf das Fleisch legen.

Toskanischen Schlemmertopf 5 Minuten auf voller Flamme und weitere 35 Minuten auf halber Flamme garen.

Komm in unsere Facebook-Gruppe!

Melde dich für unseren Newsletter an!

Kennst du schon unsere Rezeptbücher für den Omnia-Backofen?

Mit vielen weiteren, nicht veröffentlichten Rezepte für den Omnia-Backofen. 

Hier kannst du die Rezeptbücher oder auch tolle Omnia-Backofen-Setangebote bestellen!

Sichere Bezahlung per Überweisung, PayPal, Kreditkarte oder AmazonPay möglich!

Sei immer auf den aktuellen Stand, was bei uns passiert!

Schreibe einen Kommentar