Kuvertüre schmelzen im Omnia-Backofen

Eine perfekter Schokoglasur mit der Silikonform

Schokoglasur

Kennst du das? Da hat man einen richtig tollen Kuchen gebacken und die Glasur sieht einfach mal wieder schrecklich aus! Und dann auch noch diese große Schweinerei mit der Schokolade. Plötzlich klebt sie an der Arbeitsplatte, auf dem Tisch, den Fingern. 

Das muss nicht sein! Wenn du über die Silikonform für den Omnia-Backofen verfügst, dann bekommst du eine perfekte Schokoglasur hin. Spinnt die Bianca jetzt total???? Nein 😀 !

Man kann tatsächlich mit Hilfe der Silikonform den Kuchen mit einer Glasur überziehen. Mache ich schon seit Jahren mit den anderen Silikonformen. Und eigentlich ist dies auch ganz einfach! Schau hier:

Der perfekte Schokoladenüberzug

 

 

Kuvertüre in Stücke brechen und in die Silikonform legen. Bei mittlerer Flamme ca. 5 Minuten schmelzen.

Für einen kompletten Guss benötigt man 400g.

Kuvertüre in Silikonform

 

 

 

Omnia-Backofen von der Flamme nehmen.

Die restlichen Klumpen unter Rühren auflösen.

Kuvertüre schmelzen im Omnia-Backofen

 

 

Abgekühlen Rührkuchen in die Silikonform mit der geschmolzenden Kuvertüre legen.

Form etwas hin- und herschaukeln, damit die Kuvertüre sich verteilt. Eventuell den Kuchen auch ein wenig in die Kuvertüre "drehen".

 

 

Silikonform aus dem Omnia-Backofen heben. Omnia-Form umdrehen und Silikonform auf die Omnia-Form stellen, damit man diese besser runterrollen kann.

Runter gerollte Silikonform

 

 

Kuchen mitsamt der Silikonform und der Omnia-Form stürzen.

Gestürzter Kuchen mit Kuvertüre

 

Eine perfekte Schokoladenglasur!

 

Tipp:

Kuchen ohne Silikonform backen, dann passt er perfekt in die Silikonform

So klappt ein perfekter Schoko-Überzug

Viele tolle Kuchen-, Torten- oder Brotideen findet ihr in meinem neuen Backbuch

Omnia-Kitchen

Backideen aus dem Omnia-Backofen

Omnia-Kitchen

Direkt zur Bestellung

Liebe Grüße

 

 

 

 

 

©4reifen1klo.de

Posted in Schokoglasur.

Ich liebe nicht nur Camping - ich lebe es! Unser Traum ist es, in absehbarer Zukunft, wenn unsere Schlüpfküken alt genug sind um das Nest zu verlassen, im Wohnmobil zu leben und zu arbeiten. Momentan bin ich neben meiner hauptberuflichen Tätigkeit bei einer Krankenkasse noch als Forschungsbeauftragte am Institut für Kinderentwicklung und zwischenmenschliche Beziehungen. Meine große Leidenschaft sind meine Family, das Kochen und das Reisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.