Mitternachtssuppe

Mitternachtssuppe aus dem Omnia-Backofen ist der Partykracher beim Camping!

Nun steht Silvester vor der Tür und man stellt sich die Frage, was man im Wohnmobil kochen kann – Mitternachtssuppe ist die Antwort!

Na klar, geht auch Fondue. Doch einige wollen nicht alles mitschleppen – ich auch nicht. Außerdem ist mir das echt zu gefährlich im Wohnmobil.

Und somit habe ich mir Gedanken gemacht, was man kochen kann…

Mitternachtssuppe sorgt bei fortgeschrittener Stunde für das leibliche Wohl. Gerade, wenn man von draußen kommt, ist Suppe immer gut. Mitternachtssuppe wärmt, stärkt und gibt neue Energie, sagt man. 

Aber…warum sollte ich eine Suppe überhaupt im Omnia-Backofen zubereiten? Na ja, ich zum Beispiel habe nicht viel Töpfe an Bord. Die Töpfe, die ich habe, sind vom Volumen auch nicht größer, als der Omnia-Backofen. 

Aber ich mache sehr gerne Suppen im Backofen – auch zuhause! Ich finde einfach, dass es aus dem Backofen aromatischer wird. Das verkocht nicht so, wie im Topf. 

Auch bei dieser Mitternachtssuppe habe ich darauf geachtet, dass man die Zutaten für die Mitternachtssuppe einfach nur in der Omnia-Form verteilen muss. Gas anstellen…abwarten…fertig!

Die Mitternachtassuppe lässt sich prima vorbereiten. 

Sogar mein Schlüpfküken war von der Mitternachtssuppe begeistert.

Im Übrigen kann man die Mitternachtssupper auch prima schon zuhause vorbereiten:

Einfach alles, bis auf die Hackbällchen, schon vorher mischen, in einem Gefrierbeutel oder einem gut verschließbarem Glas füllen – fertig.

Schau auch mal in meine anderen Rezepte für den Omnia-Backofen. Dort findest du viele weitere Rezepte – auch für deine Party.

Zutaten:

350g Hackfleisch, gemischt

1 TL mittelscharfer Senf

1 Ei

2 kleine Möhren

400g gehackte Tomaten (Dose)

250ml Brühe

4 EL Silberzwiebeln

½ Bund glatte Petersilie

½ TL Cayennepfeffer

1-2 Zucker

6 TL Ajwar

9 TL Schmand

1 TL Stärke

Salz

Pfeffer

Paprikapulver, edelsüß

Zubereitung:

Hackfleisch mit Senf und Ei in einer Schüssel mischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und alles gut verkneten. Kleine Hackbällchen formen.

Möhren schälen und in schmale Scheiben schneiden. Tomaten mit Brühe mischen. Cayennepfeffer, Zucker, 7 TL Schmand und Ajwar zufügen. Alles gut mischen. Hackbällchen vorsichtig in der Tomatensoße verteilen. Möhren und Silberzwiebeln zugeben. Alles 30 Minuten auf kleiner Flamme kochen.

Petersilie waschen und hacken. Restlichen Schmand mit der Stärke und 2 EL der Flüssigkeit von den Silberzwiebeln verrühren. Gas abstellen, damit man gefahrlos die Schmandmischung und die Petersilie einrühren kann (bitte nicht vorher einrühren, da diese Mischung der Bindung dient!). Gas anstellen und weitere 20 Minuten auf kleiner Flamme kochen lassen. 

Mitternachtssuppe entweder mit Baguette, Ciabatte oder auch Partybrötchen servieren.

Die Mitternachtssuppe kann man problemlos wieder aufwärmen. Dazu nur 3 Minuten auf voller Flamme stellen.

Kennst du schon unsere Rezeptbücher für den Omnia-Backofen?

Mit vielen weiteren, nicht veröffentlichten Rezepte für den Omnia-Backofen. 

Hier kannst du die OMNIA-KITCHEN-Bücher oder auch tolle Omnia-Backofen-Setangebote bestellen!

Sichere Bezahlung per Überweisung, PayPal, Kreditkarte oder AmazonPay möglich!