fbpx

Sunlight – Alkoven für die Familie

Sunlight – Alkoven für die Familie
Sunlight Wohnmobile

Sunlight Wohnmobile

Sunlight gehört, neben 17 weiteren Herstellern, zur Hymer-Group.

Für die große Familie bietet Sunlight 3 Alkoven-Modelle an:

  • A68
  • A70
  • A72

 

 

Sunlight A68
Sunlight A70
Alkoven Sunlight A72
Sunlight A72

Alle Alkoven von Sunlight sind für 6 Personen geeignet. Ausgestattet mit einer Combo 6-Heizung von Truma, 95h Batterie, 2-fach USB-Steckdose, 12V-Steckdose und 230V Steckdose. Eine Auflastung auf 3.850kg ist möglich.

Die Alkoven-Fahrzeuge liegen in einer Preissequenz zwischen 42.999 € (A68) und 45.999 € (A70/A72).

Sunlight A68

Der Sunlight A68 hat im Heck ein Stockbett für 2 Personen.

Das untere Stockbett ist klappbar, sodass die Heckgarage besser genutzt werden kann und verfügt auf der Fahrerseite über ein Aufstellfenster.

Die Leiter wird mittig am oberen Bett befestigt. Dabei wird der Ausstieg, für das unten liegende Kind, erschwert. Sinnvoller wäre ein Versetzen der Leiter nach Links oder Rechts.

Eine weitere Schlafmöglichkeit bietet der 210 x 160 cm große Alkoven.

Damit ein Einstieg in das Fahrerhaus erfolgen kann, wird der Alkoven, durch die eingebaute Hydraulik, einfach nach oben geschoben. Zur Sicherheit kann man den hochgestellten Alkoven an der Decke befestigen.

Die Dinette kann ebenfalls zu einem Schlafplatz umgebaut werden. Mit einer recht kleinen Größe von 175 x 100 cm finden hier eher kleinere Schlüpfküken einen angenehmen Schlaf.

Die Dinette ist auch die einzige Sitzmöglichkeit mit Tisch. Alle Sitze verfügen über eine Anschnallmöglichkeit. 

Sollte man an der Dinette mit 6 Personen sitzen wollen, könnte es eng werden.

Das Badezimmer hat eine separate Dusche mit Duschwand, Tretfort-Toilette und ein Dachlukenfester über der Toilette.

Der Sunlight A68 hat eine enorme Zuladung von 710 kg und auch die möchte Zuladung von den Alkoven-Fahrzeugen. Eine Auflistung auf 3.850 kg bringt eine zusätzlichen Zuladung von 350 kg und somit eine Gesamtzuladung von 1.060 kg (nach Auflastung)

Sunlight A70

Der einzige Unterschied zum Sunlight A68 ist der, dass der Sunlight A70 im Heck ein Querbett (210 x 150/135 cm) hat und das Fahrzeug dadurch 65 cm länger ist. Außerdem verfügt der Sunlight A70 dadurch über eine komplett nutzbare Heckgarage.

Ansonsten sind die Fahrzeuge baugleich.

Der Sunlight A70 hat, gegenüber dem Sunlight A68, „nur“ eine Zuladung von 630 kg. Dies ist natürlich die zusätzliche Länge des Fahrzeuges geschuldet. 

Die Dinette ist zum Bett umbaubar und von allen drei Alkoven-Modellen mit 185 x 100 cm das größte Dinette-Bett. 

Alle Sitze sind mit Anschnallgurten ausgestattet.

Im Sunlight A70 ist die baugleiche Küche wie im A68 verbaut:

  • 3-flammiger Gasherd
  • Spüle
  • Kühl-/Gefrierkombi von Thetfort.

Ein nettes Extra findet man im Bad unter dem Dacklukenfenster: Ein klappbarer Handtuchhalter zum trocknen von feuchten Handtüchern!

Sunlight A72

Der Sunlight A72 hat, wie der Sunlight A68, im Heckbereich ein Etagenbett für 2 Schlüpfküken verbaut. 

Dadurch, dass die Eingangstür beim Sunlight A72 nach hinten versetzt wurde, ist im vorderen Bereich nun Platz für eine zusätzliche Dinette für 2 Personen. Die 4-er Dinette ist mit Anschnallgurten ausgestattet.

Die Küchenzeile wurde an der Seite etwas herausgearbeitet. Dadurch entsteht eine zusätzliche Ablagefläche. Alle Sunlight-Modelle sind mit den neuen Thetfort-Gasherden ausgestattet.

Umbaubar zum Bett (175 x 100 cm)
Neuer Thetfort-Gasherd

Da die Heckgarage von beiden Seiten zugänglich ist, verfügt das untere Bett über kein Fenster. 

Damit die Heckgarage in voller Größe benutzt werden kann, klappt man das untere Bett zur Seite weg.

Den 210 x 160 cm großen, lichtdurchfluteten Alkoven kann man, mit Hilfe der eingebauten Hydraulik, ganz einfach nach unten ziehen und wenn man ihn nicht benötigt auch wieder hochklappen.

Durch die Veränderung im Innenraum, hat sich auch das Badezimmer verändert.

Unser Eindruck:

Sunlight bietet ganz klar Wohnmobile für die Familie an, die man sich tatsächlich noch leisten kann. Und damit noch 3 verschieden Modelle.

Natürlich leidet die Qualität der Materialien darunter, wenn man einen direkten Vergleich mit hochwertigen Herstellern anstrebt. Aber es ist alles vorhanden und qualitativ sehr gut verarbeitet.

Sunlight hat uns, mit der recht hohen Zuladung, beeindruckt. 

Für eine Familie mit Kindern ist dies ein sehr tolles Fahrzeug, was ausreichend und zweckmäßig ausgestattet ist.

Ausführliche Informationen über diese Alkoven und weitere Modelle findet man bei SUNLIGHT!

Schreibe einen Kommentar

Bianca

Ich liebe nicht nur Camping - ich lebe es! Unser Traum ist es, in absehbarer Zukunft, wenn unsere Schlüpfküken alt genug sind um das Nest zu verlassen, im Wohnmobil zu leben und zu arbeiten. Momentan bin ich neben meiner hauptberuflichen Tätigkeit bei einer Krankenkasse noch als Forschungsbeauftragte am Institut für Kinderentwicklung und zwischenmenschliche Beziehungen. Meine große Leidenschaft sind meine Family, das Kochen und das Reisen.
Menü schließen
%d Bloggern gefällt das:
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Wohnmobil mit vielen Kindern
Wohnmobil für die große Familie

Wohnmobile für die große Familie Als "große" Familie gilt man in Deutschland bereits, wenn man mehr als 2 Kinder hat....

Schließen