Hähnchenschenkel auf Ratatouille-Gemüse

Ratatouille Hähnchenschenkel

Hähnchenschenkel sind immer was feines und so wunderbar wandelbar zuzubereiten. Ich benutze im Omnia-Backofen meistens nur die kleinen Unterkeulen. Wenn meine Schlüpfküken allerdings mitessen, dann nehme ich die kompletten Hähnchenschenkel, schaue, aber, dass diese nicht zu riesig sind beim Kauf.

Dieses Rezept finde ich so toll, weil man das Ratatouille später noch als Salat essen kann. Sofern von dem Gemüse noch etwas übrig bleibt, die Reste einfach mit 3 Eßl. Balsamico-Essig und etwas Zucker abschmecken. Passt auch traumhaft als Salatbeilage zum grillen.

 

 

Zutaten:

5-6 Hähnchenunterkeulen

1 Zucchini

2 kleine gelbe Paprikaschoten

250g Cocktailtomaten

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Zweig Rosmarin

frischer Thymian

4 Eßl. Olivenöl

Salz

Paprikapulver

 

Zubereitung:

Knoblauchzehe und Zwiebel schälen. Paprikaschoten waschen und entkernen.

Knoblauch hacken. Zwiebeln und gewaschene Zucchini grob in Würfeln schneiden. Alles in eine Schüssel geben.

Cocktailtomaten halbieren. Die Paprikaschoten ebenfalls in große, mundgerechte Würfel schneiden. Beides zum Gemüse geben. 

Rosmarinnadeln vom Stengel und Thymianblätter vom Halm zupfen. Beides fein hacken und zum Gemüse geben. Das Gemüse nun mit 3 Eßl. Olivenöl mischen.

Die Gemüsemischung in der Omnia-Form verteilen.

Salz mit Paprikapulver mischen und die Hähnchenschenkel damit würzen.

Die gewürzten Hähnchenschenkel auf das Ratatoille-Gemüse legen. Die Hähnchenschenkel mit 1 Eßl. Olivenöl beträufeln, damit sie nicht austrocknen.

Die Ratatouille-Hähnchenkeulen für 60 Min. auf mittlerer Flamme (150°) garen.

Dazu passt Baguette oder Ofenkartoffeln.

Dieses Rezept findest du auch im neuen Omnia-Kochbuch

 

"Die kostbarsten Geschenke kann niemand kaufen, und doch kann sie sich jeder leisten

- Lachen, Liebe, Freundschaft!"

 

Eure_Bianca 2

 

©4reifen1klo.de

Natürlich auch mit Video!

Gefällt dir das Rezept? Dann verpasse keine weiteren Rezepte mehr!

Werde Fan auf Facebook!
Posted in Ratatouille Hähnchenschenkel.

Ich liebe nicht nur Camping - ich lebe es! Unser Traum ist es, in absehbarer Zukunft, wenn unsere Schlüpfküken alt genug sind um das Nest zu verlassen, im Wohnmobil zu leben und zu arbeiten. Momentan bin ich neben meiner hauptberuflichen Tätigkeit bei einer Krankenkasse noch als Forschungsbeauftragte am Institut für Kinderentwicklung und zwischenmenschliche Beziehungen. Meine große Leidenschaft sind meine Family, das Kochen und das Reisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.