fbpx

Partytopf à la Omnia

Partytopf à la Omnia
Leckere Partytopf aus dem Omnia-Backofen

Partytopf à la Omnia

Momentan bin ich irgendwie in Partyrezepte-Laune. Könnte vielleicht an Silvester liegen?? Nein, eigentlich nicht 😄. Ich finde das Thema „Partyrezepte“ gerade einfach mal sehr spannend. Dazu hatte ich bisher noch keine Rezepte gemacht. Na ja, die Omnia-Form ist ja auch nicht gerade für Partyrezepte gemacht. Aber viele sind im Wohnwagen oder Wohnmobil zu zweit oder bis zu vier Personen unterwegs. Und da passt es wieder 😉. Und für einen Partytopf reicht es allemal – wenn auch nicht für 10 Personen 😉.

Der Partytopf ist einfach klasse. Ich liebe ja diese Gerichte, wo man alles nur in einen Topf werfen muss und heraus kommt etwas ganz leckeres 😂.

Mit dem Omnia-Backofen ist die Zubereitung von so einem Partytopf wirklich klasse. Die ganzen wunderbaren Aromen von Gemüse und Gewürze, die bleiben einfach erhalten. Man muss nicht ständig Flüssigkeit nachschüttet, weil es verdampft ist. 

Und deswegen: Warum nicht einen Partytopf für den Omnia-Backofen? 😊

Und wie es bei jedem Partytopf so ist, sie lassen sich wunderbar vorbereiten!

Ich liebe nicht nur den Omnia-Backofen, ich liebe auch Ajwar. Kennst du Ajwar? Oder auch Ajvar genannt. Ansonsten lernst du es gleich kennen 😄.

Ajwar ist eine Paste aus Paprikamark. Gibt es in jedem Supermarkt zu kaufen und kommt ursprünglich aus dem mazedonisch-serbischen Raum. Es wird aus dem Mus von Paprikaschoten gemacht. Man kann es auch selber herstellen, was gar nicht mal so schwer ist. 

Ajwar passt auf jeden Fall überall dort, wo man auch Paprikaschoten verwendet, so wie in unserem Partytopf 😉.

Ajwar gibt in „mild“ und „scharf“. Beim Partytopf habe ich die „milde“ Variante gewählt. Wenn du es aber eher „scharf“ magst, kannst du das Ajwar nach denen Gelüsten austauschen 😄.

Na, und da Silvester schon fast an der Tür klingelt, machen wir jetzt mal mit dem Rezept weiter, oder?

Ich wünsche dir auf jeden Fall schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr❗️❗️❗️

Zutaten:

300g

300g

300g

2 kl.

1

1

400ml

5 EL

3 TL

1 TL

½ TL

mageres Rindfleisch

Schweinefleisch

Mett

Zwiebeln

rote Paprikaschote

grüne Paprikaschote

gehackte Tomaten

Ajwar (mild oder scharf)

Schmand

Stärke

Salz

Pfeffer

Brühe

Zubereitung:

Fleisch in kleine Würfel schneiden und in der Omnia-Form verteilen. Aus dem Mett kleine Bälle formen und auf das Fleisch legen.
 
Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Paprikaschoten waschen, entkernen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Gemüse über die Hackbällchen verteilen.

Gehackte Tomaten mit dem Ajwar mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Flüssigkeit über die anderen Zutaten verteilen.

Partytopf 3 Minuten auf voller Flamme, anschließend 40 Minuten auf kleiner Flamme stellen.

Gas abstellen und Zutaten leicht umrühren. Abschmecken und ggf. nachwürzen. Zum Binden nun den Schmand mit der Stärke und Brühe verrühren und alles erneut für 3 Minuten auf voller Flamme aufkochen.

Dazu passt Baguette, Ciabatta, Partybrötchen oder ein kühlen Bier.

Youtube

Lasagne

Omnia-Kitchen - DAS OMNIA-KOCHBUCH!

Noch nicht genug? Dann komm in meine Facebook-Community!

Dieser Beitrag hat einen Kommentar.

  1. Liest sich lecker. Vor allem ohne fertige Schaschliksauce wie in vielen anderen Rezepten. Ich persönlich würde das Fleisch vorher anbraten, aber das bleibt natürlich jedem selbst überlassen. LG Martin

Schreibe einen Kommentar

Bianca

Ich liebe nicht nur Camping - ich lebe es! Unser Traum ist es, in absehbarer Zukunft, wenn unsere Schlüpfküken alt genug sind um das Nest zu verlassen, im Wohnmobil zu leben und zu arbeiten. Momentan bin ich neben meiner hauptberuflichen Tätigkeit bei einer Krankenkasse noch als Forschungsbeauftragte am Institut für Kinderentwicklung und zwischenmenschliche Beziehungen. Meine große Leidenschaft sind meine Family, das Kochen und das Reisen.
Menü schließen
%d Bloggern gefällt das:
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Partybrötchen für Camper
Partybrötchen

Partybrötchen Partybrötchen - ganz einfach im Omnia-Backofen backen Gerade jetzt zu Silvester sucht man nach passenden Partyrezepten für den Omnia-Backofen. Und...

Schließen