fbpx

Paprika-Feta-Hähnchen

Paprika-Feta-Hähnchen
Paprika-Feta-Hähnchen mit Zucchini-Noddles

Paprika-Feta-Hähnchen

Selberkochen unterwegs muss nicht aufwendig sein. Mit dem Paprika-Feta-Hähnchen aus dem Omnia-Backofen habt ihr Ruck-Zuck ein leckeres Essen gezaubert.

Das Paprika-Feta-Hähnchen kann man auch wunderbar vorbereiten. Entweder bereitet ihr es schon vor, bevor ihr losfahrt und stellt es nur noch auf die Gasflamme, wenn ihr angekommen seid oder, falls ihr etwas vorhabt, bereitet das Paprika-Feta-Hähnchen bereits nach dem Frühstück vor. Dann könnt ihr euren geplanten Tag erleben und wenn ihr wieder im Fahrzeug seid, dann stellt ihr den Omnia-Backofen einfach auf die Flamme.

Mal ehrlich, wir wer hat den noch großartig Lust, wenn er einen entspannten Wandertag, am Strand lag oder von einer Side-Seeing-Tour kam, noch großartig den Kochlöffel zu schwingen?

Und dann ist es toll, wenn alles vorbereitet ist. Das Paprika-Feta-Hähnchen ist ideal dafür. 

Zutaten:

800g Hähnchenbrustfilets (3-4 Stück)

200g Schmand

370g eingelegte Paprika (kl. Glas)

6 EL Ajvar

1 TL Brühe

200g Schafskäse/Feta

         Salz

         Pfeffer

Omnia-Rezept Paprika-Feta-Hähnchen
Cremige Sosse durch Schafskäse
Paprika-Feta-Hähnchen aus dem Omnia-Backofen
Paprika-Feta-Hähnchen
Gemüse Noldes zu Paprika-Feta-Hähnchen
Zucchini-Noddels als leichte Beilage

Zubereitung:

Hähnchenbrustfilets waschen und halbieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die eingelegte Paprika abtropfen lassen und über die Hähnchenbrustfilets verteilen.

Schmand mit Ajvar und der Brühe verrühren. Creme über die Hähnchenbrustfilets mit dem eingelegten Paprika verteilen.

Alles 2 Minuten auf voller Flamme und anschließend 25 Minuten auf mittlerer Flamme garen. 

Gas abstellen und den Schafskäse über das Paprika-Hähnchen bröckeln.

Weitere 15 Minuten auf halber Flamme überbacken.

Dazu passt:

  • Baguette
  • Reis
  • Nudeln
  • Zucchini-Spaghetti

Zubereitung von Zucchini-Spagetti

Zucchini-Spaghetti, auch Zucchini-Nudeln oder Zucchini-Noodles genannt, sind eine leckere, einfach und „die etwas andere“ Beilage.

Ich muss ja sagen, dass Frank zunächst seeeeeehr skeptisch war, als ich diese Zucchini-Nudeln das erste Mal zubereitet haben. Dann war er allerdings auch wieder seeeeehr begeistert. „Das gibt es jetzt öfter bei uns“, war seine geschmackliche Bemerkung dazu.

Zucchini-Spaghetti sind Pasta, die auch Ernährungsbewusste glücklich macht: Zucchini-Nudeln sind vegan und enthalten so gut wie keine Kohlenhydrate. Denn sie bestehen tatsächlich nur aus Gemüse. Um die Zucchini in Spaghettiform zu schneiden, braucht man keine künstlerischen Fertigkeiten. Die Aufgabe übernimmt ein Spiralschneider. Ich verwende hierfür den Spiralschneider von GENIUS. Der Markt bietet allerdings eine Vielfalt von Spiralschneider an. Für breitere Zucchini-Nudeln kannst du alternativ auch einen Sparschäler verwenden.

Zucchini-Nudeln lassen sich ganz einfach zubereiten (2-3 Personen):

  • 1-2 mittelgroße Zucchini
  • 1 kleine Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 TL Öl

Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zucchinis waschen und das eine (kurze) Ende abschneiden. Nun einfach durch einen Spiralschneider drehen. 

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln kurz darin anbraten. Zucchini-Nudeln zufügen und ca. 3-5 Minuten unter Wenden bissfest dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Genius Spiralschneider
Spiralschneider von GENIUS
Zucchini-Nudeln
Zucchini-Nudeln
Zucchini-Bandnudeln

Komm´ in meine Facebook-Community!

Hier kannst du die OMNIA-KITCHEN-Bücher oder auch tolle Omnia-Backofen-Setangebote bestellen!

Sichere Bezahlung per Überweisung, PayPal, Kreditkarte oder AmazonPay möglich!

Die OMNIA-Community

Kennst du schon die neue OMNIA-Community? Hier findest du Omnia-Rezepte. Als registriertes Mitglied kannst du deine eigenen Rezepte veröffentlichen, die Rezepte der anderen kommentieren oder Liken. Lege deiner eigene Rezepte- Favoritenliste an

Besuche uns auf Youtube❗️

Der YouTube-Kanal mit den meisten Rezepten für den Omnia-Backofen!
Bereits 50 Omnia-Rezepte findest du dort.
Schau doch mal rein und abonniere den Kanal oder hinterlasse ein Like❗️
Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt.

Schreibe einen Kommentar

Bianca

Ich liebe nicht nur Camping - ich lebe es! Unser Traum ist es, in absehbarer Zukunft, wenn unsere Schlüpfküken alt genug sind um das Nest zu verlassen, im Wohnmobil zu leben und zu arbeiten. Momentan bin ich neben meiner hauptberuflichen Tätigkeit bei einer Krankenkasse noch als Forschungsbeauftragte am Institut für Kinderentwicklung und zwischenmenschliche Beziehungen. Meine große Leidenschaft sind meine Family, das Kochen und das Reisen.
Menü schließen
%d Bloggern gefällt das:
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Ahorn Canada AE
Ahorn Canada AE – unser neues Zuhause

Der Canada AE von Ahorn Seit kurzem sind wir mit einem Ahorn unterwegs. Genauer gesagt, mit einem Ahorn Canada AE...

Schließen