Kräuterbutter

Kräuterbutter

– und andere Buttervariationen

Kräuterbutter passt immer und überall – egal ob zum Steak, Baguette oder Maiskolben. Und die Herstellung ist leichter, als man glaubt. Wichtig ist nur, dass die Butter nicht hart ist, dass man damit jemanden erschlagen könnte.

Zutaten:

Je ein kl. Bund Petersilie, Schnittlauch, Majoran, Basilikum (alternativ TK Kräuter)

250 g weiche Butter

1 Knoblauchzehe

Salz

 

Zubereitung:

Die Kräuter waschen und trocknen (ggf. in der Salatschleuder) und grob zupfen, mit dem Messer in den Quick-Chef geben und rühren. Den Knoblauch sehr fein hacken und mit der Butter dazu geben. Mit Salz abschmecken.

 

Man kann die Butter auch abwandeln mit

  • Salz – macht einfach viel mehr Salz daran. Gesalzene Butter schmeckt lecker!
  • zerhackte bunte Pfefferkörner – herrlich zu Steaks oder gerilltem Fleisch
  • Knoblauch – 2-3 Knoblauchzehen und etwas Salz, ergibt eine leckere Knoblauch-Butter
  • Honig & Senf-Butter: je 1 TL Honig & Senf in die Butter mischen -ideal zu Lachs und Garnelen
  • Röstzwiebeln: 50g Röstzwiebeln, Pfeffer und Salz mischen – traumhaft zu Baguette

Backen und Kochen im Wohnmobil ist genauso einfach wie genial! Genial einfach, also 😉 .

Posted in Kräuterbutter.

Ich liebe nicht nur Camping - ich lebe es! Unser Traum ist es, in absehbarer Zukunft, wenn unsere Schlüpfküken alt genug sind um das Nest zu verlassen, im Wohnmobil zu leben und zu arbeiten. Momentan bin ich neben meiner hauptberuflichen Tätigkeit bei einer Krankenkasse noch als Forschungsbeauftragte am Institut für Kinderentwicklung und zwischenmenschliche Beziehungen. Meine große Leidenschaft sind meine Family, das Kochen und das Reisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.