5 Antworten

  1. ich habe den Omnia jetzt seit 4 Wochen, bin vollauf begeistert. Ich habe den Vorteil in meiner Küche eine Gaskochstelle zu haben. Seit ich den Omnia habe, war mein E Backofen nicht mehr in Betrieb. Ich habe gekocht – gebacken und aufläufe gemacht. Dieses mal teste ich Knack&Back-Brötchen.
    Übrigens ich bin kein Camper sondern ein Stromsparer, denn mein Gasverbrauch kostet 5€ i.Mo. und mein Strom 85€ i. Mo.

  2. Hallo Claudia!

    Vielen lieben Dank!

    Wenn du so einen typischen Sonntagsbraten von 1,5 kg meinst, dann wird es wegen der Größe des Bratens in Verbindung mit der Omnia-Form etwas schwierig. Ich arbeitete gerade an eine „Omnia-Freundliche-Variante“ 😉 .

    Liebe Grüße

    Bianca

Schreibe einen Kommentar