Hähnchenbrust auf Thymian-Kartoffelecken

Die marinierte Hähnchenbrust wird auf Thymian-Kartoffelecken gebacken. Hierbei wurden die Kartoffelspalten mit einer Thymian-Paste mariniert.

Die Marinade der Hähnchenbrust verbindet sich während des Garvorgangs geschmacklich wunderbar mit den Thymian-Kartoffelecken.

Als Kartoffeln empfehle ich „Drillinge“ (kleine Kartoffeln). Ich verwende sie, aufgrund ihrer Größe, immer sehr gerne und man muss sie nur kurz unter Wasser halten zum abwaschen.

Ein schnelles One-Pot-Gericht aus dem Omnia-Backofen, was sich auch toll vorbereiten lässt. Ich liebe ja One-Pot-Rezepte! 

Mein Tipp bei allen One-Pot-Gerichten: Bereitet die Hähnchenbrust auf Thymian-Kartoffelecken bereits frühzeitig vor, damit die Gewürze Zeit haben einzuziehen.

Dieses Rezept bereite ich bereits nach dem Frühstück vor. Frank macht in der Zwischenzeit den ganzen Kram vom Frühstück weg. Dann stelle ich die gefüllte Omnia-Backform in den Kühlschrank und wir ziehen los: Sehenswürdigkeiten, einkaufen, Strand…was halt so geplant war. Wenn wir dann wiederkommen, ist das Essen schon vorbereitet und muss nur noch auf den Gaskocher

Wüsstest du, dass du alle unsere Rezepte auch bei 180° (Ober-/Unterhitze) im E-Backofen zu Hause zubereiten kannst? Probier es mal aus!

Genießt den Tag!

Hähnchenbrust aus dem Omnia-Backofen
Kartoffelecken aus dem Omnia-Backofen
Thymian-Kartoffelecken

Zutaten:

3-4 Hähnchenbrustfilets (je nach Größe)

650g  kleine Kartoffeln („Drillinge)

2 Paprikaschoten (gelb/rot)

2 kleine Knoblauchzehen

5 TL Olivenöl

2 TL Thymian

2 TL Paprikapulver

Salz

Pfeffer

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen und längs vierteln. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

Die Paprikas waschen, entkernen und in kleine Streifen schneiden.

3 TL Öl mit Knoblauch und Thymian vermischend und salzen und pfeffern. Die Marinade mit dem Gemüse vermengen und in die Omnia-Form füllen.

Das übrige Öl mit dem Paprikapulver vermischen und salzen und pfeffern.

Die Hähnchenbrustfilet waschen, trockentupfen, halbieren und mit der Paprikamischung rundum einstreichen. Auf die Kartoffeln verteilen.

Hähnchenbrust mit Thymian-Kartoffelecken für 5 Minuten auf voller Flamme und anschließend weitere 45 Minuten auf halber Flamme.

Und hier auch die Videoanleitung dazu:

Die Weiterleitung erfolgt nach YouTube. Eventuell musst du die Datenschutzbestimmung verändern, um das Video zu sehen. Du weißt ja…DSGVO!

Leider werden meine Rezepte immer wieder für kommenzielle Zwecke verwendet, daher dieser notwendige Hinweis:

Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ist ohne Zustimmung von 4 REIFEN & 1 KLO unzulässig. Dies gilt insbesondere für die elektronische oder sonstige Vervielfältigung, Übersetzung, Verbreitung und öffentliche Zugänglichmachung. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit unserer schriftlichen Genehmigung.

Dieser Hinweis gilt vor allem für die Leute, die meinen mit meinen Rezepten ein kommerzielles Rezeptbuch auf Amazon o.ä. zu erstellen oder seinen YouTube-Kanal aufzubauen. Wir werden dies anwaltlich verfolgen – auch veränderte Rezepte werden verfolgt!

Dies ist ein Rezept aus dem Rezeptbuch

"Chicken-Rezepte aus dem Omnia-Backofen"

-Weitere Information s. weiter unten!-

Kennst du schon unsere Rezeptbücher für den Omnia-Backofen?

Mit vielen weiteren, nicht veröffentlichten Rezepte für den Omnia-Backofen. 

Hier kannst du die Rezeptbücher oder auch tolle Omnia-Backofen-Setangebote bestellen!

Sichere Bezahlung per Überweisung, PayPal, Kreditkarte oder AmazonPay möglich!

Sei immer auf den aktuellen Stand, was bei uns passiert!

Schreibe einen Kommentar