DIY fürs Camping

DIY mit 4 Reifen und 1 Klo 

 

DIY für Camping, Caravan und Wohnmobil

DIY für Camping, Caravan und Wohnmobil

DIY oder Mach es selber, wie es so schön im Deutschen heißt, hört sich so einfach an. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht und manchmal denkt man einfach „Hey, super Idee. Das will ich auch!“

 

Manchmal brauchen wir einfach nur ein wenig Inspiration und Anregungen, um die kreativen Ideen zu verwirklichen.

Ich möchte euch einiger meiner kreativen Ideen zum Selbermachen vorstellen. Alle Ideen sind natürlich fürs Camping geeignet. Aber auch zu Hause für den Balkon, Terrasse oder wo auch immer, kann das ein oder andere von Interesse sein. DIY heißt für mich persönlich auch die Erstellung von entsprechenden YouTube-Videos auf meinem Kanal. Das heißt jetzt nicht, dass ich euch erkläre, wie man diese Videos erstellt. Nö, nö, dafür gibt es bereits andere clevere Gelehrten, die das schon tausendfach erklärt haben. Ich werde zu den DIY-Beiträgen jeweils ein entsprechenden YouTube-Video veröffentlichen. Und da dies für mich noch ein wenig Neuland ist, muss ich da noch einiges lernen. Zum Beispiel muss ich lerne, dass sich meine Stimme in meinen Ohren einfach fürchterlich anhört. Videos sind bereits online, weitere werden folgen. Und irgendwann…ja irgendwann…werde ich auch VOR der Kamera stehen. Versprochen!

Ich persönlich bin ein sehr kreativer Mensch. Rechnet allerdings nicht damit, dass wir unser Wohnmobil umbauen und dazu DIY-Ideen kommen. Ich bin zwar kreativ und auch ein wenig handwerklich begabt, aber Stichsägen, Bohrmaschinen, etc. sind (noch nicht) mein Ding. Akku-Schrauber…ja, der geht. Damit komm ich gut klar, aber ansonsten…..

Irgendwann wird es so sein, dass wir uns dem technischen Bereich, wie Solaranlagen, WLAN,  Datentarif im Ausland (obwohl das Thema bald Geschichte sein wird) oder auch der SAT-Anlage widmen werden.

In meinem Fokus steht neben der Nützlichkeit, auch die Alterstauglichkeit und die Praktikabilität. Als Camper mit dem Wohnmobil ist das Thema Zuladung immer all gegenwärtig. Auch darauf liegt mein Fokus. Im Wohnmobil und Wohnwagen lebt man minimalistisch und pragmatisch. Da hat man nicht die Möglichkeit für irgendwelchen überflüssigen Schnick-Schnack, aber trotzdem soll es schön sein.

Mein Herzensmensch und unsere Schlüpfküken verlangen dann und wann mal nach einer Portion Nahrung. Das Mittagessen soll ja auch exzellent schmecken und damit gehören in jede Küche die entsprechenden Gewürze zum Kochen. Die Welt der Gewürze stellt eine unsagbare Menge von verschiedenen Gewürzen zur Verfügung. Wer allerdings schon einmal im Wohnwagen oder im Wohnmobil gekocht hat, der weiß, dass da nicht viel Platz für die Vielzahl an Gewürzen ist. Damit ich allerdings immer eine entsprechende Auswahl an Bord habe, bin ich auf die Idee mit meinen Gewürzdosen gekommen.

Die Hähnchen sollen natürlich auch genauso zauberhaft schmecken wie zuhause. Mit meinem Hähnchengewürz ist das überhaupt keine Problem. Das Zeug schmeckt aber auch unglaublich gut….

Na, und dann bin da noch ich, die pingelige Ziege. Ich fand es fürchterlich, wenn wir uns, gerade frisch eingecremt mit der Sonnenmilch, auf unsere Polster für die Campingstühle gesetzt haben. In meiner Not habe ich auf die Polster dann große Badehandtücher gelegt. Diese verdammten Dinger sind aber ständig verrutscht. Somit hat mein Herzensmensch die Handtücher mit Wäscheklammern befestigt. War aber auch nicht so prickelnd. Da das Badehandtuch, beim unachtsamen hinsetzen, runtergezogen wurden und einem die Wäscheklammern um die Ohren flogen. In einem Campingladen habe ich dann Frottee-Bezüge gesehen, die man über die Polster zieht. Allerdings war ich nicht bereit, pro Bezug einen Betrag in Höhe von 45,00 € zu zahlen, da wir mindestens vier Bezüge benötigten. Also DIY – Bezüge für Campingstühle!

Limonade ist auch so ein Ding. Ist ja schon lecker das Zeug. Aber erstens mit viel Zucker und zweitens nervt mich der Pfand, gerade, wenn wir im Ausland sind. Daher habe ich Limonade in den Geschmacksrichtungen Zitrone und Orange selber gemacht. Die schmeckt total lecker und schwer herzustellen ist sie absolut nicht.

Weitere Ideen werden immer wieder folgen. Wenn du keine Idee oder Inspiration verpassen willst, werde Fan auf Facebook!

 

DIY für Camping, Caravan und Wohnmobil!

 

 

 

Eure_Bianca 2

©4reifen1klo.de

 

 

 

DIY – 

Camping, Caravan, Wohnmobil and more

  1. 1

Lust auf die nächsten DIY-Ideen?

Dann werde Fan auf Facebook!

Gefällt mir!

  1. 1

Limonade selbermachen

Limonade selber machen, ist einfacher, als du denkst…

More Info

Hähnchengewürz

Mache dein eigenes Hähnchengewürz

More Info

Frottebezüge für Hochlehner

Ein neues Outfit für deine Campingstühle

More Info

  1. 1

Lust auf die nächsten DIY-Ideen?

Dann werde Fan auf Facebook!

Gefällt mir!

DIY auch auf YouTube!

Schreibe einen Kommentar

Bianca

Ich liebe nicht nur Camping – ich lebe es! Unser Traum ist es, in absehbarer Zukunft, wenn unsere Schlüpfküken alt genug sind um das Nest zu verlassen, im Wohnmobil zu leben und zu arbeiten. Momentan bin ich neben meiner hauptberuflichen Tätigkeit bei einer Krankenkasse noch als Forschungsbeauftragte am Institut für Kinderentwicklung und zwischenmenschliche Beziehungen. Meine große Leidenschaft sind meine Family, das Kochen und das Reisen.

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das:
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Rosinenstutenrezept für den Omnia-Backofen
Osterbrot Omnia

Rosinenstuten Zutaten:   Zubereitung:    Youtube Nussecken https://youtu.be/Dyn9fp-Jb8M Omnia-Kitchen - DAS OMNIA-KOCHBUCH! https://youtu.be/QioIxir4bJI Noch nicht genug? Dann komm in meine...

Schließen